Helmut Steinbach

Helmut Steinbach

Schauspiel, Souffleur, Regie
"Ich liebe es Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben" (Oscar Wilde) Schon in  meiner Jugend hat es mich immer wieder auf die Bühne gezogen bei Schulaufführungen oder bei anderen kulturellen Veranstaltungen. Seit 2005 bin ich, mit einer kurzen Unterbrechung, beim "Kulturbeutel" Hamburg und durfte bereits bei einigen Inszenierungen mitwirken. 2005 startete ich  als Souffleur bei "Tratsch im Treppenhaus" . Meine erste Rolle war dann im darauffolgenden Jahr in der Komödie "Nichts als Kuddelmuddel". Besonders viel Spaß haben mir dann die Rollen der Hedwig Engel in "und oben wohnen Engel", Waldemar von Höschen in "Millionäre bevorzugt" und Alfred in "Letzter Wille" gemacht. Nun stehe ich 2016 vor einer neuen Herausforderung als Regisseur und Darsteller in unserem neuen Krimi, der im Oktober 2016 Premiere hat. Ich freue mich darauf, noch viele Projekte mit dem "Kulturbeutel" verwirklichen zu können.

  • 2016 - Ein Mord wird angekündigt - Mitzi (Regie)
  • 2014 - Letzter Wille - Alfred Rau - Weihnachtsspezial Kerzen, Kringel & Kultur
  • 2013 - Heiße Bräute machen Beute - Souffleur - Weihnachtsspezial Kerzen, Kringel & Kultur
  • 2009 - Erben ist nicht leicht - Weihnachtsspezial So viel Liebe IV.
  • 2008 - Millionäre bevorzugt - Waldemar Höschen - Weihnachtsspezial So viel Liebe III.
  • 2007 - Und oben wohnen Engel - Hedwig Engel - Weihnachtsspezial So viel Liebe II.