Willkommen2

Inhaltsangabe zum Stück
Wäre es nach Erich gegangen, hätte er den „schönsten“ Tag im Jahr in aller Ruhe mit einer guten Flasche Wein gefeiert. Seine Frau Helga aber hat anderes geplant. Sie steckt mitten in den letzten Geburtstagsvorbereitungen als ein Gast nach dem anderen absagt. Am Schluss sind Geburtstagskind Erich und Helga allein mit ihrer Schwester Evelyn und deren Mann Hagen und zu aller Überraschung taucht auch noch Hetti, die Mutter der beiden Schwestern, auf.  Aus dem geplanten netten Beisammensein entwickelt sich ein für den Zuschauer komödiantisches Inferno.

NEWSLETTER Bestellung

Wenn du regelmäßig den Newsletter erhalten willst, sende uns die folgenden Felder ausgefüllt zu. 

    Ich bin kein Roboter
    Wähle eine Frucht DANKE 😀