Willkommen

Schreibe ins Gästebuch          Kontaktformular


LIEBES PUBLIKUM

im Rahmen des diesjährigen CSD in Hamburg möchten wir in der
Pride Week
vor dem Straßenfest am Jungfernstieg (03.-05.08) folgende
"Kulturbeutel"-Veranstaltung (passend zur Jahreszeit) bekanntgeben:

Lesung:    "URLAUBSBEKANNTSCHAFTEN"
Termin:    Donnerstag , 02. August 2018 um 19 Uhr im MHC am Borgweg 8
                  (Einlass um 18.30Uhr)
                   Der Eintritt ist frei              

Kurze Inhaltsangabe:
Stephan und Sandra sowie Martin und Gundi sind zwei Ehepaare die sich im Sommerurlaub kennengelernt haben. Typische Urlaubsbekanntschaften. Sie verbringen einen gemeinsamen Abend. Die von Anfang an gereizte Stimmung erfährt ihren Höhepunkt, als ein Gesellschaftsspiel mit dem beziehungsreichen Titel "Sag die Wahrheit" gespielt wird. Ein schonungsloser, verbaler Schlagabtausch führt schließlich zum handfesten Krach - sehr zum Vergnügen der Zuschauer.

Ensemble:
Kai Conrads, Marwin Gabrecht, Michael Laconde, Matthias Lüders und Willy Mestenhauser

Programmdauer: ca. 90 Minuten
Buchung hier über unser Kontaktformular ab sofort!


am 27. Oktober 2018 ist unsere nächste Premiere!!
Hier könnt ihr schon mal einige Probenfotos von uns sehen. Wir präsentieren in der Spielzeit 2018/19 eine wunderbare Komödie des Autors Reiner Woop:
„Zimmer zu vermieten“

Inhaltsangabe:

Der an permanentem Geldmangel leidende Schauspieler Jean-Luc  will einen Teil seiner Wohnung untervermieten. Nach mehreren erfolglosen Versuchen entscheidet er sich für Fabrice, einen homosexuellen Werbetexter. Im Gegensatz zu Jean-Luc ist Fabrice das, was man einen peniblen Menschen nennen kann.

Zur gleichen Zeit zieht Elise, eine junge Studentin und die Nichte der Nachbarin Marie in die Wohnung über Jean-Luc ein. Sie bringt mit ihrer Unbekümmertheit zunächst Jean-Lucs Libido ins Rotieren und Fabrices Eifersucht zum Kochen, während der etwas einfach gestrickte, schroffe aber gutmütige Concierge Gilbert mit seinen handwerklichen „Fähigkeiten“ das Zimmer für Fabrice herrichtet und so manche Geduld strapaziert. Durch allerlei Verwicklungen bekommt am Ende jeder das, was für ihn bestimmt ist…

Wir freuen uns schon jetzt auf Euch!
Euer Ensemble des "Kulturbeutel Hamburg"


 

 

Probenfoto

Probenfoto