Willkommen

Mord auf Entzug 2019
Zimmer zu vermieten 2018
Genug ist nicht Genug 2017
Ein Mord wird angekündigt 2016
Therapeutin 2015
Letzter Wille 2014
Heiße Bräute 2013

Schreibe ins Gästebuch       Tickets mit PayPal kaufen   Kontaktformular

Liebe Freunde des Kulturbeutels,

auch wenn es corona-bedingt keine Aufführungen gibt und wir aktuell nicht einmal proben können waren wir nicht untätig. Da es ja immer noch Leute geben soll, die uns nicht kennen, haben wir einen kleinen Film erstellt, um uns vorzustellen. Die musikalische Untermalung verdanken wir Dirk Johannßen, der eng dem Kulturbeutel verbunden ist und uns mit einem eigens für uns komponierten Lied große Freude bereitet hat. Also schaut doch mal rein. Über ein Feedback würden wir uns sehr freuen. 

Der Film ist auch hinter einer Tür des Adventskalenders des Verbands Hamburger Amateurtheater versteckt, den der Verband auf seiner Homepage veröffentlicht hat und der immer noch einsehbar ist. Viele der Mitgliedsbühnen haben dazu Beiträge geliefert. Der Kulturbeutel ist mit insgesamt drei Beiträgen auch dabei. Hier geht’s zum Adventskalender https://vhat.info/

Liebe Grüße und bleibt gesund
Euer Kulturbeutel Hamburg

Liebes Publikum,
 

auch wir leiden unter den Kontaktbeschränkungen. Wir sehnen uns danach, uns wieder unbeschwert treffen und proben zu können. Bleiben wir optimistisch, dass die Impfungen schnellstmöglich ihre Wirkung entfalten und der Virus bald so gut wie es geht bekämpft sein wird. Solange sind wir auf Hilfsmittel wie virtuelle Meetings angewiesen. Mittlerweile treffen wir uns regelmäßig per Zoom (Ein Dank an den Verband für die Bereitstellung der Lizenz) und planen, was wir hoffentlich noch in diesem Jahr auf die Bühne bringen werden. Ihr dürft gespannt sein.
Das folgende Bild zeigt einen kleinen Snapshot unseres Meetings. 

Wie alle müssen auch wir abwarten, wie sich die Lage weiterentwickelt. Aber, bleiben wir alle optimistisch und vor allem gesund.

Herzliche Grüße
Michael Laconde und alle "Kulturbeutler"

Spendenaktion 2021 - das mhc ist weiterhin auf Unterstützung angewiesen

Liebe Freunde des Kulturbeutels. Das Magnus-Hirschfeld-Centrum ist als gemeinnütziger Verein für Beratung, Kultur + Treffpunkt für Hamburgs queer Community seit nunmehr 38 Jahren eine wichtige Institution in Hamburg. Seine finanzielle Situation ist durch Corona weiterhin angespannt. Das mhc ist daher umso mehr auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen.
Ohne das Magnus-Hirschfeld-Centrum hätten wir keine Proben- und Spielstätte. Daher geben wir gern die Bitte an Euch weiter, den Verein mit einer Spende zu unterstützen. Jeder Beitrag ist willkommen! https://www.mhc-hh.de/

Was Sie schon immer über uns und unsere Aufführungen wissen wollten…
NEU: Von Stöckelschuh bis Perücke - von Kopf bis Fuß auf Theater eingestellt
 
Liebes Publikum,
vielfach werden wir gefragt, woher die Stücke kommen, wie häufig wir proben oder wer sich um die tollen Bühnenbilder kümmert. Wir haben uns daher überlegt, hier auf unserer Website diese Fragen einmal für alle zu beantworten. Wir planen, hier in unregelmäßigen Abständen über Themen zu berichten, die für unsere Zuschauer i.d.R. nicht sichtbar sind, die aber für den gesamten Prozess, bis es letztlich zu einer Aufführung kommt, von elementarer Bedeutung sind.
Nach den ersten beiden Themen (Stückeauswahl und Souffleur) können Sie nun über das Thema Bekleidung und Maske informieren. Wenn noch Fragen offen geblieben sind - kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns. 
 
Einfach auf folgenden Link klicken: Rund um eine Theateraufführung
 
Euer Kulturbeutel Hamburg
 

05. Januar 2002

05. Januar 2020
 
Endlich volljährig !
 
"Der Kulturbeutel Hamburg" ist 18 Jahre alt geworden. Dank Eurer positiven Resonanz konnte sich unsere Theatergruppe zu dem entwickeln, was sie heute ist. Bleibt uns weiterhin treu, damit wir gemeinsam noch weitere Jubiläen feiern können. 
 
Herzliche Grüße im Namen des gesamten Ensembles
Michael Laconde
Gründer und 1. Vorsitzender

Wer auch künftig immer über unsere Aktivitäten informiert sein möchte, teilt uns bitte seine E-Mailadresse über unser Kontaktformular mit. Oder du bestellst den Newsletter durch Ausfüllen der folgenden Felder:

    Ich bin kein Roboter
    Wähle eine Frucht DANKE 😀

    Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unserer Newsletter. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an kontakt@kulturbeutelhamburg.de oder durch Abbestellen der Newsletter über unser Kontaktformular. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.